Bezirk Schwaben Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 0821 3101-0
Telefax: 0821 3101-200

Wertebasierter Verhaltenskodex am Landestheater Schwaben verabschiedet

22.03.2019 Prävention von sexuellen Übergriffen, von Machtmissbrauch und der respektvolle Umgang am Theater sind die thematischen Herzstücke des durch den Deutschen Bühnenverein im letzten Jahr herausgegebenen Wertebasierten Verhaltenskodexes. Die Mitarbeiter des Landestheaters Schwaben haben nun einen eigenen Wertekodex verabschiedet und dazu die Vorlage des Deutschen Bühnenvereins an die Bedürfnisse des eigenen Hauses angepasst.

Im Rahmen eines Mitarbeitertags hat die Belegschaft des Landestheaters Schwaben erarbeitet, wie der Wertekodex für das Landestheater modifiziert werden soll und was als entscheidend für einen respektvollen Umgang miteinander erachtet wird.

Intendantin Dr. Kathrin Mädler betont, dass sich das Landestheater Schwaben mit dem Wertebasierten Verhaltenskodex befasst, da es wichtig sei, dass gerade am Theater das umgesetzt werde, was in den Inszenierungen verhandelt und eingefordert wird. Das Streben nach einem sensiblen und respektvollen Umgang miteinander solle demnach nicht nur auf der Bühne verortet, sondern im Arbeitsalltag gelebt werden. Gerade in der heutigen Zeit sei es wichtig, sensibilisiert durch die „Me Too“-Debatte, das eigene Miteinander kritisch zu reflektieren und drohende Grenzverletzungen im Auge zu behalten. Nur so sei ein gutes, freies und kreatives Arbeiten möglich.

Pressekontakt und weitere Information:

Eva-Maria Trütschel
Pressereferentin und Assistentin der Theaterleitung
Tel: 0 83 31- 94 59 10
E-Mail: truetschel@landestheater-schwaben.de

Kategorien: Kultur und Heimatpflege